• Bülent Ceylan

  • So, 25.01.2015 ab 19:00 Uhr
  • LANXESS arena
    Willy-Brandt-Platz 3
    50679 Cologne
Bülent Ceylan - LANXESS arena - Köln

Das neue Programm: HAARDROCK

Mit langen, wehenden Haaren steht er wie ein Fels in der tosenden Brandung seiner jubelnden und vor Begeisterung überschäumenden Fans und das macht ihn seit Jahren zu einem echten Haardrock-Idol. Ganz oben auf dem Comedy-Olymp, weiß Bülent Ceylan, wie er die Zuschauer begeistern kann, er weiß, wie er ihre Zwerchfelle am besten durchmassiert. Und genau darauf dürfen wir uns jetzt alle wiederfreuen, LANXESS arena nach Köln kommt. Tickets für die aktuelle Tournee sind unter http://www.buelent-ceylan.de/, der Tickethotline 06102/77665 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Da wo Bülent Ceylan bei den „Wilden Kreatürken“ aufgehört hat, macht er jetzt mit „HAARDROCK“ weiter mit seinen massenhypnotischen Fähigkeiten, seiner genialen Spontaneität und den verrücktesten Ideen und Gags. Zur Unterstützung bringt er natürlich wieder seine Freunde mit. Harald, den Original Mannheimer Naseweisen, Hasan, den türkischen Testosteron-Vollpfosten, Anneliese, die höchstens mal unheil-schwangere Pelzhändlerin und Mompfreed, den Hausmeister, mit dem Feingefühl einer Feuersbrunst.

Warum der Abend dann mit dem Erscheinen des unbesiegbaren und ewiglebenden Ceylander beginnt, was Bülent den Spitznamen Türkochondereingebracht hat und warum manche Geschichten „Long Long Hair“ sind, erfahrenwir in „HAARDROCK“. Da werden Alpha und Romeo genau so eine haarige Rollespielen wie ein zärtlicher Urologe, die Niveauregulierung bei Single-Börsen und nervige Krümelpicker. Bülent Ceylan stellt mal wieder alles auf den Kopf undzwingt auch wie so oft genau diesen zum permanenten Einsatz.

Bülent wird weiterhin Dummschwätzer entlarven oder tausendmal gehörte Oberflächlichkeiten aufspüren. Trotz aller ernsthafter Absichten bleibt aber der Lachzwang sein Lieblingszwang. Er wird noch oft gemeinsam mit seinem Publikum lachen, bis an solchen Abenden nur noch eines zu sehen ist: lauter fröhliche Gesichter!

Einlass: 17:00 Uhr