• Hippie Trim Album Release Show w/ Everything in Boxes

  • Fr, 14.02.2020 ab 21:00 Uhr
  • Sonic Ballroom
    Oskar-Jäger-Strasse 190
    50825 Cologne
Hippie Trim Album Release Show w/ Everything in Boxes - Sonic Ballroom - Köln

Anlässlich des Erscheinens ihres Debütalbums 'Cult' auf Redfield Records laden Hippie Trim euch am Valentinstag zu einer unvergesslichen Release-Sause ein. Mit dabei sind Everything in Boxes - Karlsruhes letzte Emo/Punk-Hoffnung. Des Weiteren wird es eine Tombola geben, bei der jeder Ticketbesitzer die Chance auf ein Gratis-Tattoo von Trash Tristan Tattoo (instagram: @trashtristantattoo) hat. Außerdem wird die Band noch ein paar andere Sachen springen lassen. Es bleibt also spannend. Mehr Infos diesbezüglich werden hier ins Event und auf allen Hippie Trim Socials (@hippietrim) gepostet. Darüber hinaus erwarten euch eine Menge Konfetti und AUSSCHLIEßLICH gute Vibes!HIPPIE TRIM: (Punk/Hardcore/Shoegaze/Grunge, NRW)https://www.youtube.com/watch?v=Anl764WfEhttps://open.spotify.com/artist/4NoLhg2lDgMdSvmD7GUJet?si=-QT0gc2VTTOkUvVJGFEX0QEs gibt sie noch. Die Bands, die befreit von Erwartungen, seien es Genres oder Erfolg, aufspielen, sie selbst sind und bei denen man das Gefühl hat, etwas Eigenständiges in den Händen zu halten. HIPPIE TRIM eifern nicht einem bestimmten Ideal oder Vorbild nach, indem sie versuchen möglichst genau wie jemand anderes zu klingen oder auszusehen. Die Band bewahrt sich die Freiheit, das zu tun was ihr gefällt und ist so zu jedem Zeitpunkt wiedererkennbar, obwohl im Output Einflüsse, Kreativität und Wahnsinn immer wieder verschwimmen. Ist es denn ok, HIPPIE TRIM irgendwo einordnen zu wollen? Na klar, tu was Du willst – genau darum geht es!HIPPIE TRIM die verstreut im Rhein- und Ruhrgebiet ansässig sind, möchten lieber als Boyband bezeichnet werden, als mit zu vielen genretypischen Umschreibungen Vorurteile gegenüber ihrer Musik zu schüren. Die Band hat trotzdem eine Beschreibung parat, allerdings fernab von Genres: „Viele flanger- und Phaser, verträumte Passagen gepaart mit knackigen Riffs, feurigen Leads und einer ordentlichen Prise Melancholie. Es wird gesungen und geschrien und über allem schwebt eine melancholische Grundstimmung.“ Selbstverständlich sind im Sound Hardcore, (Dream-) Pop, Shoegaze und Punk erkennbar, trotzdem oder gerade deswegen wird beim Hören unvermittelt klar, dass nur eine Schublade dieser Band nicht genügt.EVERYTHING IN BOXES: (Emo/Indie/Punk, Karlsruhe)https://everythinginboxes.bandcamp.com/releaseshttps://open.spotify.com/artist/7KvHyAJLdqpAOMxl9dA7ze?si=gdLBMUcBTZyozRBrMOWd1gEverything In Boxes bedeutet eine spannende Mischung aus Emo, Indie und Punk, die im selben Moment ein Gefühl der Melancholie und zugleich Lebensfreude zum Ausdruck bringt.Live besticht das Trio vor allem durch harmonisches Zusammenspiel gepaart mit einer ungebändigten Freude ihre Songs vorzutragen, welche sich ungefiltert auf das Publikum überträgt. Diese Euphorie haben „Everything In Boxes“ schon bei zahlreichen Shows verbreitet, sei es in gemütlichen Clubs oder auf Open-Air Bühnen.Einlass: 20, Beginn: 21h, Eintritt: 8€