• Mike Heron (The Incredible String Band) & Trembling Bells (Honest Jones/UK)

  • Sa, 31.05.2014 ab 20:00 Uhr
  • King Georg
    Sudermanstr. 2
    50670 Cologne
Mike Heron (The Incredible String Band) & Trembling Bells  (Honest Jones/UK) - King Georg - Köln

Ein Traum wird wahr! Der Woodstock-Veteran Mike Heron war eine Häfte der legendären »The Incredible String Band«. Gemeinsam mit seinen jungen schottischen Kollegen von den »Tembling Bells« wird er im Jahr seines zweiundsiebzigsten Geburtstags erstmals nach Deutschland – und so auch ins King Georg kommen – um neue, wie auch ausgewählte Songs der ersten vier Platten der String-Band live aufzuführen. Nur wenige Gruppen verkörpern den Geist der stürmische 1960er Jahre umfassender als die Folk Heroen von »The Incredible String Band«. Alben wie »The Hangman's Beautiful Daughter« – die »Einstiegsdroge fur Graswurzelrevoluzzer und Landkommunarden« – trafen mit ihrer epischen Perspektive, den pantheistisch-esoterischen Texten, visionären Synthese musikalischer Formen (»Weltmusik«) perfekt den Geist der zauselbärtigen Hippie-Generation. Eine der zahlreichen Bands, die nachhaltig von Herons früheren Arbeiten beeinflusst sind, ist »Trembling Bells«, eine Folk-Quartett aus Glasgow. Darunter auch der unermüdliche Alex Neilson, der schon als Schlagzeuger für Bonnie Prince Billy, Current 93 oder Baby Dee tätig war. Im Jahre 2010 kamen die Trembling Bells und Mike Heron zum ersten mal zusammen, um im Londoner Barbican Theatre »A Very Cellular Song« aufzuführen. Seither touren die »Trembling Bells« und Mike Heron auf der Insel immer wieder und haben mittlerweile auch eine Single zusammen produziert. Nun werden sie endlich auch bei uns zu sehen sein!

Samstag, 31. Mai, 2014 Einlass: 20.00 Uhr Beginn: 21.00 Uhr Eintritt: 18 EUR VVK: https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx

Mike Heron und Alex Neilson über ihr gemeinsames Projekt: http://bit.ly/1cmsMyO

The Hangman's Beautiful Daughter:

Job’s Tears:

Mike Heron & The Trembling Bells - Log Cabin Home In the Sky: