• Second Nature

  • Do, 04.09.2014 ab 20:00 Uhr
  • Kunsthaus Rhenania
    Bayenstraße 28
    50678 Cologne
Second Nature - Kunsthaus Rhenania - Köln

Freunde der Kunst-u.Kultur Szene,

Das Kunsthaus Rhenania präsentiert mit Frederick Vidal einen jungen und international erfolgreichen Fotografen im Rahmen des Photoszene-Festivals.

Auf Mülldeponien, Klär- oder Tierverwertungsanlagen findet Vidal seine Motive – doch auf den Fotografien sieht man faszinierende Landschaften und rätselhafte Welten. Erst auf den zweiten Blick ist zu erahnen, wo sie entstanden sind.

Vidals Arbeiten loten den Zwischenraum aus zwischen dokumentarischer Fotografie und poetischem Experiment, sie suchen die Nähe zur Malerei mit dem Medium der Fotografie. Nicht optischen Täuschungen gilt Vidals Interesse, sondern einer dem Bild selbst innewohnenden Rätselhaftigkeit. Die Ausstellung „Second Nature“ thematisiert das Verhältnis zwischen Natur und Kultur bei der Erzeugung von Bildern.

In der Serie „Platanen I-V“ beispielsweise fotografiert Vidal Platanen, die mit Graffiti besprüht wurden. Über die Zeit lösen sich Teile des Graffitis von der Rinde. Es entsteht ein neues Bild, von der Natur selbst hervorgebracht.

Für seine Serie "Falter" hingegen stellt der Künstler Leinwände im Wald auf, mit einer Glühbirne beleuchtet. Vom Licht angezogen, sammeln sich in der Dämmerung Insekten auf der Fläche und füllen selbständig das Bild.

Second Nature

Vernissage: Donnerstag,04.Sept.2014

Zeit: 20:00 Uhr

http://www.frederickvidal.de/