• Kom(m)ödchen - "Deutschland gucken"

  • Fr, 26.02.2016 ab 19:30 Uhr
  • Heinrich-Heine-Kulturforum e.V.
    Hardtgenbuscher Kirchweg 100
    51107 Cologne
Kom(m)ödchen - "Deutschland gucken" - Heinrich-Heine-Kulturforum e.V. - Köln

Ein paar Dinge sind eben doch konstant im Leben: Zum Beispiel, dass die Freunde Dieter, Bodo und Lutz sich gemeinsam alle Deutschland-Spiele im Fernsehen ansehen. Immer zu dritt, immer die alte Gang, ein nie hinterfragtes Ritual. Auch wenn die Gemeinsamkeiten zwischen den dreien bei genauerem Hinsehen gar nicht so groß sind: Beim Torjubel aber sind sie alle gleich. Das ändert sich schlagartig, als Bodo eines Abends auf die Idee kommt, seine neue Freundin Solveig mitzubringen. Sie ist Dokumentarfilmerin und will anhand der drei Freunde dokumentieren, welche Auswirkungen der WM-Sieg auf die deutsche Psyche hat. Die Freunde begehen einen folgenschweren Fehler: Sie sagen ja. Plötzlich entwickelt der Abend eine ganz neue Dynamik. Es geht nun um Fragen wie: Gibt es wirklich einen neuen, sympathischen Nationalismus? Gehen die Deutschen tatsächlich anders als die Gauchos? Und wie peinlich ist der Satz: „Ich bin Dieter und stolz Deutscher zu sein?“ Ohne Frage: sehr peinlich. Andererseits: Wenn man nun mal Dieter heißt? Wo früher wortloses Einverständnis war, scheint plötzlich alles in Frage gestellt: die jahrelange Freundschaft, aber auch Identitäten, Lebensentwürfe und das Nationalgefühl: darf man in Deutschland patriotisch sein? Oder ist man dann gleich Nationalist?

Eintrittspreise 19,00 Euro und 14,00 Euro