• EIN LIEBEN LANG

  • Sa, 21.11.2015 ab 15:00 Uhr
  • Freies Werkstatt Theater Köln
    Zugweg 10
    50677 Cologne
EIN LIEBEN LANG - Freies Werkstatt Theater Köln - Köln

Von Ingrid Berzau und dem FWT-Altentheaterensemble

Amor lädt in seinen Tanzpalast, und der Reigen der Geschichten vom Leben und Lieben nimmt seinen Anfang. Die Ballgesellschaft – 26 Männer und Frauen zwischen 63 und 93 Jahren – bringt gemeinsame und individuelle Erinnerungen, Erlebtes und aus Liebe Getanes, Wünsche und Utopien auf die Bühne. Menschen aus mehr als zwei Generationen, durch die Zeitläufe geprägt, setzen sich auseinander mit dem, was war, was ist und was sein kann. Sie erzählen aus vergangenen Zeiten, zeigen die Wunden ihrer Generation, erleben Hoffnung, Glück und Enttäuschung noch einmal neu. Aus der Perspektive des Alters reflektieren sie Zeitgeschehen, Lebensantrieb und Veränderung. Dabei werden „alte“ wie „junge“ Stimmen hörbar, als einzelne Erzähler oder kommentierender Theaterchor. Die musikalischen Elemente tragen das Ensemble in einem gemeinsamen Puls durch das Stück.

Inszenierung Ingrid Berzau | Musikdramaturgie und Stimmcoaching Sabine Falter, http://www.sabinefalter.de/

Es spielt das Altentheaterensemble: Dorothea Adolf, Christel Barth, Renate Becker-Barthold, Wolfgang-Mario Betz, Christian-Dankwart Biederbick, Inge Dombach, Maggy Engelke, Kurt Freischläger, Uta Gärtel, Charlotte Hermann, Ute Khatchikian, Gisela Klaus, Robert Kosanke, Ulrich Koslowsky, Gabriele Kraidi, Peter Mueller-Sartori, Dorothee Oxenius, Georg Reinhold, Rosemarie Rohr, Dieter Scholz, Ursula Schwerdtfeger, Eduard Solfrank, Maria Solfrank, Otto Straznicky, Doris Weide, Herbert Weyers


Veranstaltung ist ausgebucht!