• Vintage Friday: Herbal Romance

  • Fr, 07.12.2018 ab 18:00 Uhr
  • Tobacco Store0341 9628982post@tabak-kontor.deGet Directions
    Hainstraße 11
    04109 Leipzig
Vintage Friday: Herbal Romance - Tobacco Store0341 9628982post@tabak-kontor.deGet Directions - Leipzig

Montecristo Especial No. 2 (Boxcode RSE ABR01) und Quinta de la Rosa Vintage Port 2003Am ersten Freitag im Dezember schlachten wir eine Kiste mit über 17 Jahre gereiften Havannas. Diese anspruchsvolle Zigarren wurde also im Frühjahr 2001 in der Manufaktur Villa Clara hergestellt und im April 2001 verpackt. Ihre Tabake stammen aus den letzten Jahren des vergangenen Jahrtausends. An und für sich ist diese Zigarre bereits für kenntnisreiche Genießer ein Geheimtipp. Mit deutlich intensiverer Aromatik als andere Zigarren der Marke überzeugt diese Laguito No. 2 (152 mm x 15,08 mm, Ringmaß 38) durch eine intensive Klaviatur von Röst- und Holzaromen; die lange Reifung sorgt für eine verhaltene Süße und zarte Anklänge von Malz und Lakritz.Dazu kredenzen wir einen Vintage Port des Spitzenjahrganges 2003 von Quinta de la Rosa. Roger Voss vom „Wineenthusiast“ bewertete ihn mit 94 Punkten. Für diesen herausragenden Portwein zeichnete neben Sophia Bergqvist einer der führenden Önologen Portugals, Jorge Moreira verantwortlich, den sie 2002 engagierte. Der 2003er ist mithin der erste Vintage eines Portwein-Spitzenjahrganges von Quinta de la Rosa, der maßgeblich unter seiner Leitung vinifiziert wurde. Die elegante Einbindung der Tannine und des Alkohols legen Zeugnis vom Moreiras Handschrift ab. Der tief rubinfarbene, körperreiche Port verwöhnt mit erstaunlicher Frische und sehr komplexer Aromastruktur. Brombeeren, Johannisbeeren, ein Hauch Minze und am Gaumen wunderbare Kräuteraromatik zeichnen diesen körperreichen Port aus. Die Verbindung mit der gereiften Zigarre gibt beiden Teilen des Ganzen die Chance, zur Höchstform aufzulaufen. Bitte überzeugen Sie sich selbst.VINTAGE FRIDAY - in unregelmäßigen Abständen, jeweils an einem ersten Freitag im Monat, werden wir Ihnen an besagten Abenden Raritätenkombinationen anbieten, die sonst nicht (mehr) käuflich sind, zumindest was die Zigarren anbetrifft. Die Kombination von Raritäten aus Tabak und im Glas kann gut sein, muß aber nicht. Deshalb haben wir sorgfältig vorgekostet und kombiniert. Das Ergebnis könnte Sie interessieren. Da diese Abende ohne Moderation stattfinden, gibt es keine feste Anfangszeit. Die jeweilige Raritätenkombi KÖNNEN Sie zu diesen Terminen genießen, es ist aber KEIN MUSS. Gern dürfen Sie sich an unserem sonstigen Angebot laben.