• Typisch "Bauhaus"? "Bauhaus"-Architektur und das "Neue Bauen"

  • Mi, 27.11.2019 ab 19:00 Uhr
  • Volkshochschule Mönchengladbach / VHS
    Lüpertzender Straße 85
    41061 Mönchengladbach
Typisch "Bauhaus"? "Bauhaus"-Architektur und das "Neue Bauen" - Volkshochschule Mönchengladbach / VHS - Mönchengladbach

FORUM KULTUR Weit von sich gewiesen hat Walter Gropius, der Gründer des "Bauhauses", dass er einen Stil bilden wolle. Und doch wird heute oft salopp vom "Bauhaus-Stil" geredet. Man meint dabei das berühmte Gebäude des "Bauhauses" in Dessau, die dortigen Meisterhäuser oder die Villen Haus Esters und Lang in Krefeld.Doch auch anderen Architekten der Zwischenkriegszeit sagt man nach, sie hätten im "Bauhaus-Stil" geplant, ohne dass sie jemals am "Bauhaus" gelehrt oder gelernt hätten: die Brüder Tout und Luckhardt, Le Corbusier, Ernst May, Erich Mendelsohn oder Hans Scharoun. Sie selbst sprachen vom "Neuen Bauen", das von den Nationalsozialisten als "bolschewistisch" bekämpft wurde.Thomas Brandt entführt Sie in die Welt dieser Architektur-Avantgarde. Lernen Sie kennen, wo es verbindende Ideen zwischen "Bauhaus"-Architektur und jener des "Neuen Bauens" gab. Folgen Sie den Architekten des "Neuen Bauens" bis in die "Weiße Stadt" von Tel Aviv oder zu den Gebäuden, die pfiffige Makler heute als "Bauhaus-Villen" anpreisen.Weitere Informationen hier: https://bit.ly/2YY6froFür Mitglieder des Fördervereins ist der Eintritt frei!