• Thomas Ranft: Radierungen zu Hölderlins Hyperion

  • Mi, 25.03.2020 ab 19:00 Uhr
  • Literaturhaus Magdeburg
    Thiemstr. 7
    39104 Magdeburg
Thomas Ranft: Radierungen zu Hölderlins Hyperion - Literaturhaus Magdeburg - Magdeburg

Anlässlich des 250. Geburtstages des Dichters Friedrich Hölderlin (1770-1843) zeigt das Literaturhaus Magdeburg in Zusammenarbeit mit dem Verein der Bibliophilen und Graphikfreunde Magdeburg und Sachsen-Anhalt e.V. Radierungen des Künstlers Thomas Ranft.Thomas Ranft, geboren 1945 im Thüringischen Königsee, studierte ab 1967 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. In den Jahren 2011-2013 näherte sich Ranft bildnerisch Hölderlins Briefroman Hyperion oder der Eremit in Griechenland und schuf zu diesem seine eigenen „Papiere“ – Gedanken, Erzählungen und Erfahrungen.