• Buchpremiere: deutsch–deutsche Momentaufnahmen

  • Do, 27.02.2020 ab 17:00 Uhr
  • Stadtbibliothek Magdeburg
    Breiter Weg 109
    39104 Magdeburg
Buchpremiere: deutsch–deutsche Momentaufnahmen - Stadtbibliothek Magdeburg - Magdeburg

In der Buchvorstellung von Salka Schallenberg geht es neben den Geschichten über das Leben in den Dörfern mit der Teilung in Ost und West um die Sehnsucht in der DDR nach Freiheit. Geschichtliche Fakten der Zeit zwischen 1945 und 1990 sowie Zeitzeugenberichte geben dem Erzählten Authentizität. Der zweite Teil des Buches beleuchtet die Zeit nach dem Fall der Mauer sowie das Zusammenkommen von Ost und West. Musikalische Begleitung mit der Gitarre von Bernd Schallenberg.In der Verlagsinformation heißt es:"Dieses Buch ist ein wertvoller Beitrag zu einer Erinnerungskultur. Es kann dazu beitragen, dass gegenwärtige und vor allem spätere Generationen niemals vergessen, was totalitäre Regime anrichten können und dass insbesondere die persönliche Freiheit ein unantastbares Menschenrecht ist und bleiben muss. Das Buch beleuchtet die Geschichte der Teilung nicht nur von außen, sondern versucht auch gleichermaßen die Innenaspekte zu betrachten. Wie haben die Menschen in Ost und West den Alltag im geteilten Deutschland, besonders auch im Grenzland, erlebt?Was trennte sie, was verband sie? Was hat die viel diskutierte innere Einheit auch über die Jahrzehnte der Teilung am Leben erhalten? Auf all diese Fragen gibt dieses Buch gute und nachvollziehbare Antworten, indem es unter anderem viele persönliche, menschliche Geschichten weitergibt."