• Veranstaltungen zu 30 Jahre Mauerfall mit Siegfried Wittenburg

  • Di, 29.10.2019 ab 19:00 Uhr
  • Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz
    Am Kronberger Hof 6
    55116 Mainz
Veranstaltungen zu 30 Jahre Mauerfall mit Siegfried Wittenburg - Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz - Mainz

„Zeitenwende – Von Solidarnosc über Gorbatschow zur DDR-Protestbewegung“Ein fotounterstützter Vortrag des Fotografen, Zeitzeugen und Autors Siegfried Wittenburg, der mit beeindruckenden Fotos und Erzählungen die Endphase in der DDR anschaulich macht.Der Vortrag erzählt die (End-)Geschichte der DDR im Spannungsfeld mit den sozialistischen „Bruderländern“ vor allem in der Epoche der Solidarnosc in Polen sowie Glasnost und Perestroika in der Sowjetunion. Er beginnt in den 1970er Jahren, erzählt über die Flucht der Menschen von Ost nach West und endet mit der friedlichen, freiheitlichen und demokratischen Revolution 1989. Anschließend Gespräch und Diskussion mit Dieter Gube von der LpB, der als Geschäftsführer des damaligen Kuratoriums Unteilbares Deutschland auch Zeitzeuge des Mauerfalls war. Weiterer Vortrag:Mittwoch, 30.10.2019, 19:00 Uhr67059 Ludwigshafen, VHS Bürgerhof, Vortragssaal 2. OG „Leben in der Utopie“ oder: Der Alltag in einem verschwundenen Staat“