• ANDRÉ GALLUZZI & SEBASTIAN LUTZ - GLOBAL PLAYER

  • Fr, 06.12.2013 ab 22:30 Uhr
  • 50 Grad
    Mittlere Bleiche 40
    55116 Mainz
ANDRÉ GALLUZZI & SEBASTIAN LUTZ - GLOBAL PLAYER - 50 Grad - Mainz

GLOBAL PLAYER - ELECTRONICANDRÉ GALLUZZI (COCOON/ LONDON) SEBASTIAN LUTZ (BOUQ./ HAMBURG)LINKS:https://www.facebook.com/AndreGalluzzi.officialhttps://www.facebook.com/sebastianlutz0Der Dezember fängt ja gut an! Am 06. Dezember freuen wir uns auf ANDRÉ GALLUZZI und SEBASTIAN LUTZ an den 50grad-Decks!ANDRÉ GALLUZZI arbeitete bereits mit 14 in einem Club hinter der Bar. Als der DJ krank wurde, bekam André seine Chance und durfte ihn an den Plattentellern vertreten. Eine Erfahrung, die sein Leben verändert. In den frühen 90er spielte er schon regelmäßig in verschiedenen Clubs. 1994 begann André beim renommierten Tonträgervertrieb Neuton zu arbeiten. Hier lernte er Paul Brtschitsch kennen und gründete mit ihm das Label Taksi. 1996 bekam André eine Residency im Berliner TRESOR und zog kurz danach in die Hauptstadt. Von da an wurden seine Verpflichtungen als DJ international. Seine Produktionen erschienen auf Taksi, Ongaku oder Force Inc. In Berlin erlebte André die unvergleichbare Geburtsstunde des Berliner Clubs Ostgut, dem Vorgänger des jetzigen Clubs Berghain und übernahm die Residency. Nach der Schließung des Ostguts im Jahr 2011 erschien auf dem gleichnamigen Label Ostgut Ton Andrés legendäre Mix Compilation: „Im Garten“. 2005 begann André eine Kooperation mit Guido Schneider. Sie veröffentlichten eine Reihe von einzigartigen und bis heute zeitlosen Tracks (u.a. „Albertino“). Als André 2010 Dana Ruh kennenlernte, beschlossen beide Produzenten ein weiteres, gemeinsames Projekt ins Leben zu rufen. Sie gründeten ihr Label Aras. Im selben Jahr brachte André seine dritte Mix Compilation „Stadt, Strand, Fluss“, gefolgt von gemeinsamen Releases mit Dana auf Ostgut- Ton und Cocoon auf den Markt. Ein Jahr später startete André seine Eventreihe „We play Vinyl“ und setzte hiermit ein weiteres Statement als überzeugter Verfechter des Vinyls. Im Jahr 2013 trat das Label ARAS- music bei und zog nach London. André folgte und betreut das Label vor Ort. Seine neue Homebase London sorgt für vielseitige, neue Einflüsse in André’s Sound: Dieser begeisterte kürzlich auf verschiedenen Produktionen, etwa für Cadenza aber auch für Cocoon. Zusätzlich arbeitet André an seinem Debut Album, welches im Frühjahr 2014 erscheint.SEBASTIAN LUTZ tritt nicht nur als erfolgreicher DJ und Produzent in Erscheinung, er hat sich auch als Veranstalter überregional bekannter Events („Homerun Open Air“, „Tanz der Moleküle“) und Mitbegründer des „bouq.“ Labelkollektivs einen Namen gemacht. Als DJ zeichnet Sebastian Lutz das absolute Gespür für die Tanzfläche und den richtigen Song im richtigen Moment aus. Durch seinen breitgefächerten musikalischen Background und jahrelange Erfahrung als DJ, trifft er den Nerv der Clubgänger.