• Live on Stage CROSSPLANE

  • Fr, 27.11.2015 ab 20:00 Uhr
  • Hardrockclub "Alexander The Great"
    Hintere Bleiche 8
    55116 Mainz
Live on Stage CROSSPLANE - Hardrockclub "Alexander The Great" - Mainz

Dreckigen Rock'n'Roll gibt es nicht nur aus Schweden, sondern auch daher, wo man so etwas zurecht erwarten kann: aus dem Ruhrpott. Sänger und Gitarrist Marcel 'Celli' Monig (Onkel Tom) und Basser Dirk tun sich zusammen. Schnell finden sie in Drummer Matthias Kassner (Exumer) und Gitarrist Alex die passende Besetzung für die nächste Band. Unter dem Banner Crossplane legen die Jungs 2012 ihr Demo "High Speed Operation" vor und reißen gleichzeitig die ersten Gigs runter. Nur ein paar Monate später schieben sie bereits ihr Debüt "Class Of Hellhound High" nach, auf dem sie sich für den Stil eher ungewöhnliche Gastmusiker suchen: Sowohl Marc Grewe (Ex-Morgoth) als auch Shagrath (Dimmu Borgir/Chrome Division) tragen ihren Teil zum Album bei. Live stehen sie dank guter Kontakte etwa mit Chrome Division, Sodom oder Gun Barrel auf der Bühne, und auch auf Festivals wie dem Dong Open Air oder dem Nikolaut rocken Crossplane mächtig ab. 2015 legen sie mit dem treffend betitelten "Masturboned" nach und sichern sich direkt einen Platz auf dem Wacken Open Air.

Support SINDUSTRY Sindustry ist purer Metal aus Frankfurt. Professionell gespielt von fünf jungen, ambitionierten Musikern. Seit 2010 interpretiert Sindustry 90er Jahre Heavy- und Prog-Metal auf moderne Weise und mit eigener Handschrift. Klare & riffbasierte Strukturen prägen die treibenden Metal-Songs, sowie die gefühlvollen Rock-Balladen, die durch ihre harmonischen Clean-Parts und ihre bezaubernden Melodien glänzen. Auch live verwöhnen die 5 Jungs ihr Publikum mit einer gekonnten Mischung aus groovigen Metalbeats, die zum Headbangen einladen, und verwöhnenden Balladen. Weitere Infos, Termine, Bilder, Videos und Demos sind auf der offiziellen Bandpage zu finden: http://www.sindustrymetal.de/ - METAL AIN'T DEAD

https://www.facebook.com/sindustrymetal

Danach geht es mit Vollgas weiter. Don Stephano und Wild Side bis der Arzt kommt