• PIG&DAN + BASTI GRUB - GLOBAL PLAYER

  • Fr, 16.05.2014 ab 22:30 Uhr
  • 50 Grad
    Mittlere Bleiche 40
    55116 Mainz
PIG&DAN + BASTI GRUB - GLOBAL PLAYER - 50 Grad - Mainz

FREITAG, 16. MAI 2014 / AB 22.30 UHR / BIS 23.00 UHR FREIER EINLASSGLOBAL PLAYER / TW-ARTIST NIGHT - ELECTRONICPIG&DAN (COCOON / SOMA) BASTI GRUB (HOEHENREGLER/ MERKESDIR)LINKS:https://www.facebook.com/piganddanhttps://www.facebook.com/officialbastigrubhttp://tw-artistmanagement.de/Am 16. Mai präsentiert das 50grad mit PIG&DAN und BASTI GRUB gleich zwei global agierende Acts der Bookingagentur „TW Artistmanagement“.PIG&DAN alias Igor Tchkotoua und Dan Duncan lernten sich 1999 auf einem Flug nach Spanien kennen und beschlossen, von nun an gemeinsam Musik zu machen. Binnen eines Jahres produzierten sie 18 Tracks und spätestens seit dem 2005 bei „Cocoon Recordings“ erschienen „Oh Yeah“ gehören sie zu den gefragtesten DJs und Produzenten im globalen Techno-Zirkus. Mit ihrem eigenwilligen House und energievollen Techno fanden sie immer wieder den Weg in die Charts namhafter Acts und in die Herzen vieler Tanzwütigen rund um den Globus. In Clubs wie der Fabric in London, dem Amnesia auf Ibiza oder dem Clash in Sao Paulo stehen sie regelmäßig auf der Bühne. Auch das Jahr 2013 war für die beiden Ausnahmekünstler wieder mehr als erfolgreich. Mit Veröffentlichungen auf Sven Väths 100th Cocoon Compilation oder auf Monika Kruses Terminal M haben Pig & Dan mal wieder mehr als bewiesen, was sie drauf haben.BASTI GRUB ist nicht dafür bekannt in irgendeiner Weise Kompromisse einzugehen, und auch wegen der Eigenständigkeit seines Sounds fühlte sich Basti 2007 dazu angeregt, sein eigenes Label zu gründen. Dazu gedacht, seinem eigenen Output eine Plattform zu bieten, rief er „Höhenregler“ ins Leben; dicht gefolgt vom Sublabel „Geregelt“, auf dem Basti Grub sich mit Dub kombinierten Swingsounds hingab. Auf den Labels begann sich bald abzuzeichnen, wer in das wilde Raster von Bastis Roster passte. Remixe für die Italoboys, The Glitz, Aldo Cadiz und uvm. schlugen dank ihrer Wild- und Unbekümmertheit auf den Floors ein, und sein Sound wurde von so bekannten Imprints wie Desolat, Cocoon, Compost , Cr2 records , Get Physical, Style Rocket uvm. wahrgenommen. Im November 2011 erschien Bastis EP „And The Gang“ auf Desolat, deren A-Seite namens “Walking In My Blues” sich als riesiger Charterfolg entpuppte. Grub hatte seine perfekte Ausdrucksform gefunden. Mit humorvollen Tracktiteln, absurden Kreationen, abgefahrenen Sounds und überraschenden Kombinationen macht er nun seit Jahren exotischen Sound zum heimischen, und das Heimische cool.