• Menschenrechtskino: Espero tua (re)volta

  • Di, 05.11.2019 ab 19:00 Uhr
  • Nellys
    Josefsstraße 5a
    55118 Mainz
Menschenrechtskino: Espero tua (re)volta - Nellys - Mainz
  • ESPERO TUA (RE)VOLTA – Preisgekrönter Film – Amnesty International *Junge Brasilianer schreiben in diesem preisgekrönten Film Geschichte. Sie kämpfen zunächst für Bildung, doch dann bekommen ihre subversiven Aktionen eine neue Dimension. Auf der diesjährigen Berlinale von Kritikern gefeiert und ausgezeichnet mit dem Amnesty International Film Award,zeigen wir am 05.11.2019 ESPERO TUA (RE)VOLTA (OmU, 93 min) im Cafe Nelly’s!TRAILER: https://youtu.be/DIA5N72zi4QEINLASS: 19:00 Uhr – EINTRITT FREISchulen schließen und Gefängnisse bauen? Tausende Demonstranten auf den Straßen, vereint in lautstarken Parolen. Die Polizei reagiert aggressiv mit Tränengas und Schlagstöcken. Die Erfahrungen, Leidenschaften und Ängste der brasilianischen Jugendlichen sind unmittelbar, relevant und allgegenwärtig. Im Jahr 2015 besetzten sie Schulen im ganzen Land und forderten Bildung für alle. Gedreht inmitten der Bewegung, unmittelbar von Aktivistinnen selbst, wird der Film zum explosiven Ausdruck von demokratischem Aktivismus. ESPERO TUA (RE)VOLTA spricht im Schatten des neugewählten, rechtsextremen Präsidenten über die Perspektiven der Bewegung und fragt: Wer schreibt die Geschichte und wie wird sie festgehalten?