• Johannes Enders & Walt Weiskopf Quintett

  • Di, 19.05.2015 ab 20:00 Uhr
  • Klapsmühl' am Rathaus - Die Mannheimer Kleinkunstbühne
    D6, 3
    68159 Mannheim
Johannes Enders & Walt Weiskopf Quintett - Klapsmühl' am Rathaus - Die Mannheimer Kleinkunstbühne - Mannheim

Walt Weiskopf - sax Johannes Enders - sax Oliver Kent - piano Thomas Stabenow - bass Christian Salfellner - drums

www.johannes-enders.com / www.waltweiskopf.com

Johannes Enders gilt als Deutschlands derzeit einflussreichster Jazz-Saxophonist und ist als ehemaliger Gewinner des Neuen Deutschen Jazzpreises 2007 dem Mannheimer Publikum bestens bekannt. Endersʼ Partner am heutigen Abend ist der amerikanische Tenorsaxofonist Walt Weiskopf, Er zählt seit Jahrzehnten zu den großen Schattenmännern des Jazz. Mit seinem unverkennbaren Ton lieferte Weiskopf einen wichtigen Baustein für die Weltkarrieren von Frank Sinatra, Steely Dan, dessen Mastermind Donald Fagen oder Buddy Rich. Der brillante Soundjongleur zeigt allen euphorischen Nachahmern einen gangbaren Weg, wie John Coltranes Erbe ohne blinde Kopierversuche schlüssig fortgeschrieben werden kann. Für das Konzert in Mannheim bilden Enders und Weiskopf mit dem Bassisten Thomas Stabenow, dem Wiener Pianisten Oliver Kent und dem österreichischen Drummer Christian Salfellner eine hochenergetische, vor Kreativität schier berstende Einheit.