• Musik plus - Spark featuring The Twiolins

  • So, 21.09.2014 ab 19:00 Uhr
  • John-Deere Forum
    John-Deere-Straße 70
    68163 Mannheim
Musik plus - Spark featuring The Twiolins - John-Deere Forum - Mannheim

Spark und die Twiolins werden bei dieser exklusiven Begegnung im John Deere Forum Highlights aus ihrem jeweiligen Repertoire und einige gemeinsame Stücke präsentieren. Eine Achterbahnfahrt der Emotionen und ein Ideenfeuerwerk sind garantiert. Dieses einzigartige Klangerlebnis sollten sich sowohl der aufgeschlossene Klassikliebhaber wie auch der experimentierfreudige Independent-Hörer auf keinen Fall entgehen lassen!

Spark, die klassische Band - eine der meist diskutierten Formationen der internationalen jungen Klassikszene - trifft auf das bekannte Mannheimer Violinduo The Twiolins. Das ist ein Gipfeltreffen der Klassikrevolutionäre, von dem man jede Menge Überraschungen, spannende Klänge und die Leidenschaft einer neuen Interpretengeneration erwarten darf. Da werden bewusst Grenzen gesprengt und gerade dadurch wird die Klassik ins Hier und Jetzt geholt. Beide Ensembles haben der Kammermusik mit radikalen Neuansätzen einen frischen Atem eingehaucht und feiern mit ihren innovativen Klängen große Erfolge im In- und Ausland.

Spark wurde 2007 gegründet avancierte innerhalb kürzester Zeit vom exotischen Geheimtipp zu einem der vielversprechendsten deutschen Klassik-Acts.Virtuos und völlig unverkrampft bewegen sich die fünf jungen Klassikpioniere zwischen den verschiedensten musikalischen Welten und kombinieren klassische Meister mit zeitgenössischer Avantgarde, Minimal Music, packenden Rhythmen und Filmmusik. Im Jahr 2011 erhielt die klassische Band für ihr erstes Album Downtown Illusions den ECHO Klassik in der Kategorie "Klassik ohne Grenzen". Mit der zweiten CD, Folk Tunes, legte Spark sein Debüt bei der Deutschen Grammophon vor. Nachdem die Band auf zahlreichen internationalen Festivals sowie in den renommiertesten Konzertsälen der Welt, wie dem Konzerthaus Berlin, der Kölner Philharmonie, der Alten Oper Frankfurt, dem Wiener Musikverein, dem Barbican Centre in London, dem Muziekgebouw aan 't Ij in Amsterdam, dem Teatre del Liceu in Barcelona, dem Oriental Art Center in Shanghai oder der National Concert Hall in Taipei, zu hören war, gastiert sie nun auf Einladung von Allegra erstmals in Mannheim. Mit dem Violinduo The Twiolins steht Spark ein echter Lokalmathador zur Seite. Die Geschwister Marie-Luise und Christoph Dingler prägen mit ihren aufregend neuen Klängen seit mehreren Jahren die Mannheimer Kulturszene, haben ihre Botschaft aber auch weit über die Grenzen der Rhein-Neckar-Metropole hinausgetragen. Internationale Größen wie der Stargeiger Aleksey Igudesman oder der Hollywood- Komponist Benedikt Brydern haben den beiden bereits Stücke auf den Leib geschneidert und ihren ganz persönlichen Stil geprägt, der zwischen pulsierenden Rhythmen, verträumten Melodien und mehrdimensionalen Sounds chargiert. Im Jahr 2009 riefen die Twiolins einen eigenen Wettbewerb ins Leben, den "Crossover Composition Award", dessen Bestreben nach einer Repertoireerweiterung sowie dem Erschließen neuer Horizonte für die klassische Musik deutschlandweit durch die Fachpresse ging und den beiden rührigen Musikern den begehrten Helene-Hecht-Preis bescherte. Indien, Bangladesh, die Türkei, Österreich und Tunesien zählen zu den internationalen Stationen des Duos. Seitdem weiß die Welt, dass zwei hervorragend aufspielende Violinen ausreichen, um dem Publikum einen ganzen Kosmos an neuartigen Klängen auf die Bühne zu zaubern.

Mit freundlicher Unterstützung von John Deere

Straßenbahn: Linie 1 (Hochschule) oder Linie 3 (Diesterwegschule) Ort: John Deere Forum, John-Deere-Str. 70, 68163 Mannheim, Anfahrtsplan Einlass: 18 Uhr