• Before You Exit & Christina Grimmie

  • Sa, 14.02.2015 ab 20:00 Uhr
  • STROM
    Lindwurmstr. 88
    80337 Munich
Before You Exit & Christina Grimmie - STROM - München

Support: Felix Hein

https://de-de.facebook.com/FelixHeinMusic

Before You Exit Fangen wir mit einer nicht ganz kleinen Zahl an: 1.200.000. So viele Follower haben Before You Exit auf Facebook. Wenn wir da noch mal fröhliche 600.000 drauf packen, sind wir bei der Zahl derer, die ihre Single ›I Like That‹ auf YouTube gesehen und vermutlich ge'liked haben. Wer da nach Vergleichbarem sucht, wird erst in der Liga von Taylor Ward oder den Jonas Brothers fündig. Die Band aus Orlando, Florida, deren Mitglieder heute zwischen 16 und 23 Jahre jung sind, hat bereits 2009 ihre erste EP veröffentlicht. Damals bildeten noch die Brüder Riley und Connor McDonough den Kern der Truppe, ihr Bruder Toby war einfach noch zu jung. Inzwischen aber sind sie als Trio mit zwei Begleitmusikern auf der Bühne über die Grenzen Amerikas hinaus zu Berühmtheiten geworden. War es 2011 noch reichlich smart von den Jungs, ihre Tournee ›The Next Big Thing‹ zu nennen, muss man inzwischen sagen: Recht gehabt. Als Before You Exit im April dieses Jahres beim ›Macy'y iHeartRadio Rising Star‹ antraten, stimmten über 7 Millionen Zuhörer für die Band – klarer Sieg. Und jetzt endlich kommt die Band, die schon Tourneen in Ostasien und Südamerika absolvierte, auch nach Europa. Bestimmt ein guter Platz für die sommerlichen Pop-Sounds von Before You Exit.

Christina Grimmie Auch hier lassen wir erstmal Zahlen sprechen, etwa diese: 5.958.654, 7.478.540 oder, festhalten, 85.458.544! Das sind die Klicks bei YouTube für drei von vielen Songs, die Christina Grimmie zu Online-Hits gesungen hat. Die 20-Jährige aus Marlton, New Jersey zählt zu den Pop Queens der virtuellen Welt, in der sie ihre Lieder als ›zeldaxlove64‹ veröffentlicht. Oft Cover-Versionen der Hits von Christina Aguilera, Miley Cyrus oder Demi Lovato, manchmal aber auch selbst geschriebene Songs. Auch ihre zwei Alben ›Find Me‹ und ›With Love‹ stehen in keinem Plattenladen, sondern sind nur online erhältlich, was ihrem eigenen YouTube-Kanal bislang knapp 400 Millionen Upload-Aufrufe einbrachte. Jetzt aber darf man Christina Grimmie in der analogen Welt erleben, denn die Sängerin und Pianistin kommt auf Tour. Zwar hat sie in der sechsten Staffel der US-Version von ›The Voice‹ in diesem Jahr ›nur‹ den Bronzeplatz belegt, reger Zulauf aber ist ihren mehrfach preisgekrönten Web-Formaten erhalten geblieben. Und wenn die hier genannten Zahlen nächste Woche bestimmt schon wieder Geschichte sind, darf sich die Fangemeinde auf ihre erste Begegnung mit der schon 2011 zur ›next YouTube Sensation‹ ausgerufenen Christina Grimmie freuen.