• Green Screen Tour 2020 | Kino, Mond & Sterne

  • Sa, 01.08.2020 ab 19:30 Uhr
  • Kino, Mond & Sterne
    Seebühne im Westpark - Westendstr. 300
    81377 Munich
Green Screen Tour 2020 | Kino, Mond & Sterne - Kino, Mond & Sterne - München

GREEN SCREEN TOUR 2020Samstag 01.08.Das im September in Eckernförde an der Ostsee veranstaltete Internationale Filmfestival GREEN SCREEN hat sich seit 2007 zum größten Besucherfestival für Naturfilme in Europa entwickelt. Im Jahre 2019 sahen 30.000 Besucher bei den Veranstaltungen spektakuläre Filme über die Natur und trafen auf die internationalen Filmemacher. So hat sich Green Screen auch als wichtigster Treffpunkt der deutschsprachigen Naturfilmszene etabliert.GREEN SCREEN Festivaldirektor und TERRA X-Moderator Dirk Steffens möchte die besten Festivalfilme 2020 einem noch breiterem Publikum präsentieren: Deswegen geht die Auswahl der besten Naturfilme jetzt wieder deutschlandweit auf Tour. Die Heinz Sielmann Stiftung präsentiert die sieben Filmhighlights aus dem aktuellen Festivalprogramm in einer speziell für diese Tour geschnittenen Version, exklusiv nur in besonders ausgewählten Kinos. Das Programm umfasst folgende neun Filme:ARS NATURAARS NATURA ist ein unkommentierter, emotionaler, und sehr aufwändig auf höchstem technischen Niveau produzierter Film von Dr. Hans Leysieffer über die Schönheit der Natur. Eine meditative Reise durch Island, Sardinien, und die Schweiz mit besonderem Soundtrack.DER UNSICHTBARE FLUSS – Unter Wasser zwischen Schwarzwald und VogesenSerge Dumont zeigt eine unbekannte Welt, entstanden durch unterirdische Ströme des Rheins und dokumentiert bislang nie beobachtete Verhaltensweisen von den dort lebenden Fischen und Vögeln, Insekten und Amphibien.DIE VERRÜCKTE WELT DER HÖRNCHENDer Film von Yann Sochaczewski erzählt spannende und unterhaltsame Geschichten aus der Welt eines der populärsten Säugetiere unseres Planeten, der Hörnchen. DIE WEIHNACHTSINSEL & DER PALMENDIEBAbgeschieden im Indischen Ozean liegt die tropische Weihnachtsinsel. Doch die Idylle trügt, denn hier herrscht der Palmendieb mit einer Spannweite von einem Meter und Klauen, die selbst Kokosnüsse öffnen können. Film von Moritz Katz.EIN JAHR UNTER ELEFANTEN – Zwei Hamburger im Süden AfrikasDie Tierfilmer Jens Westphalen und Thoralf Grospitz sind mitten unter Afrikas Elefanten. Voller Emotionen und mit viel Humor berichten die beiden Biologen von ihrem Jahr mit Elefanten, von ihren erstaunlichen Erlebnissen und Erfahrungen.HERRSCHER EINER VERGESSENEN WELT – Biokos DrillsDer Film von Oliver Goetzl zeigt die Welt der Drills in ihrem geheimnisvollen Lebensraum auf der Insel Bioko und folgt einer Drillfamilie und ihrem Nachwuchs.IM KÖNIGREICH DER PILZEIm Verborgenen liegt ein Reich, das ganz unbemerkt das Leben regiert. Eine fremde Welt mit den größten und ältesten lebenden Organismen auf der Erde: Pilze. Film von Annàmaria Tàlas und Simon Nasht.ÖSTERREICH: Die Kraft des Wassers – Im Fluss der ZeitÖsterreichs Identität ist von Wasser geprägt: Vom Eis der Gletscher, der Schönheit der Seen, der Kraft der Flüsse und von der Ausdauer des Regens. Film von Rita und Michael Schlamberger. THE GREAT ROUTEDer Film von Max Stolarow zeigt die Reise des Kieler Extremsportlers Michael Walther auf seinem Stand Up Paddleboard entlang der schroffen Küste Grönlands. Unterwegs zu den Gletschern der Insel beobachtet er die Auswirkungen des Klimawandels.Natur pur, International 2019, 100 Min., Regie: die besten Naturfilmer, mit: den interessantesten Tieren & schönsten NaturlandschaftenFSK: 0Leider keine Abendkasse, Karten nur online erhältlich http://bit.ly/online-vvk Einlass 20.00 Uhr | Start 21.15 Uhr | Ticket 11 Euro #kinomondundsterne #seebühne #westpark #münchen #openairkino #dieMITABSTANDbestennächtedesjahres #MitSICHERHEITgrossesKino #welove #mustsee # Moving Adventures Medien GmbH # outdoor-ticket.net Green Screen Tour - Die besten Naturfilme des Jahres # Heinz Sielmann Stiftung # GEO # Chamäleon Kino, Mond & Sterne – Die besten Nächte des Jahres.Das komplette Programm von Kino, Mond & Sterne findest du hier:http://bit.ly/Filmprogramm