• D'aqui Dub LIVE / Embryo LIVE

  • Do, 04.05.2017 ab 20:00 Uhr
  • Rote Sonne
    Maximiliansplatz 5
    80333 Munich
D'aqui Dub LIVE / Embryo LIVE - Rote Sonne - München

DO/04/05/17 Doors 20:00, Beginn 21:00 Eintritt 10€

munich again Thursdays d'aqui dub Live! (Marseille/Munich) Embryo Live! (Munich)

Das, was schon immer da war. Staub, Wüste, Weite, Salz. Die Musiker von D’aqui Dub mäandern von den Ahnen zur Präsenz, vom Überall zum in-Dir, zum Selbst. Ein Reigen aus Bouzouki, Bass, Bombarde, eine Fusion von hypnotischem Elektro und mystischem Dub gepaart mit sterilen Maschinen finden den Weg durch Nebelschwaden, wirbeln in den Äther. Ihr letzte Album macht seinem Titel Impermanencia alle Ehre - die Unbeständigkeit alles Seienden: Stark und unerbittlich ist ihr Sound – auch oder gerade weil der Gesang von Arnaud Fromont in okzitanischer Sprache aus der direkten Trance zu kommen scheint. Puls, Stromzirpen und der Herzschlag aus den Maschinen von Sylvain Bulher liefern dem unverwechselbaren Sound von D’aqui Dub die Kraft, während der melancholische Bass von Manuel Castel das Feuer blau färbt. Neben dem marseilleschen Blut fließt auch der Balkan und das Orientalische mit Asmir Sabic und dem Ausdruck seiner Bouzouki in das Klangprojekt. Das ist Energie, die derwischgleich zum Mittelpunkt der Erde zentrifugiert, Dichte und Weite zeitgleich erzeugt. Ein Fluss, der sich aus sich selbst speist. Die Erfahrung des Verlustes, die etwas Neues gebiert. Post-traditional, Punk, Electro, Dub und Mystik – so klingt Freiheit.

Seit fast 50 Jahren ist EMBRYO aus München kreativ in Bewegung, angetrieben von der scheinbar unermüdlichen Energie ihres Kopfes Christian Burchard. Und nun multipliziert sich die Burchard-Energie mit der nächsten Generation: Marja Burchard, Christian Burchards Tochter, die mit 11 Jahren das erste Mal bei Embryo mitspielte und nun mit ähnlich treibender Kraft wie ihr Vater mehr und mehr in den Vordergrund rückt. Die Multi-Instrumentalistin lebt und spielt das „Do It“-Konzept (ohne Zögern mutig voran!) mit der gleichen Überzeugung und der gleichen überzeugenden Lust wie Christian Burchard. “Letztlich ist Embryo nämlich auch unter der Führung von Marja Burchard gelebte Ethnologie, die nicht kolonialistisch auf andere Kulturen blickt, sondern diese interkulturell verinnerlicht”. SZ, Sept.2016 “Embryo – they are these crazy creative musicians playing really weird stuff” Miles Davis

Goodies for the event at : D´aqui Dub - Embryo Konzert München 4 Mai. 2017 Rote Sonne @ munich again