• Kaum Jemand im neben*an

  • Do, 26.04.2018 ab 19:30 Uhr
  • neben.an - Ein Laden für alle Fälle
    Warendorfer Str. 45
    48145 Münster
Kaum Jemand im neben*an - neben.an - Ein Laden für alle Fälle - Münster

Kaum Jemand im neben*an! Ein absurd-komischer bis melancholisch-verträumter Liedermacherabend. Mit Klavier, Gesang, Posaune, Akkordeon und der einen oder anderen Überraschung... Nähere Infos zu "Kaum Jemand":Hinter „Kaum Jemand“ steckt der Musiker Michael Holz, der für sein Leben gerne träumt und genießt und seit Kindestagen singt, sowie Klavier und Posaune spielt. Irgendwo zwischen derUtopie völliger Freiheit und der Abhängigkeit, Musik machen zu müssen wird ihm nachgesagt, seine Lieder hätten therapeutischen Wert. U.a. inspiriert durch Element of Crime, Rio Reiser undSpaceman Spiff entsteht ein eigenes Liedermacher-Programm am Klavier und an der Posaune. Begleitet wird er bei manchen Liedern von Anja Kreysing am Akkordeon.Kaum Jemand singt von immer wieder aufkeimender Euphorie, zügellosem durch die Welt ziehen, Sehnsucht nach Zweisamkeit und unerwarteten Begegnungen, Neugierde, Offenheit undmerkwürdigen gesellschaftlichen Konventionen wie der Ästhetik von Löffeln für Oliven, sowie Spielplätzen und Straßenschildern im öffentlichen Raum.Der Name „Kaum Jemand“ ist durch seine Vorliebe zu Texten des Satirikers und Schriftstellers Robert Gernhardt entstanden, der seine Kolumnen unter dem Pseudonym „lützel jeman“(mittelhochdeutsch für „kaum jemand“) veröffentlichte.Sein zweites Album “Zwischen den Ampelphasen” kann im Rahmen des Konzertes erworbenwerden.Mehr Infos auf:www.kaumjemand.dewww.facebook.com/kaumjemandkaumjemandErste Hörproben und weitere:soundcloud.com/kaumjemand, auf Youtube oder am besten live.

Was geht noch?