• Dávny. Vom Hören der Zeit

  • Do, 04.07.2019 ab 20:00 Uhr
  • St. Martha
    Königstr. 79
    90402 Nuremberg
Dávny. Vom Hören der Zeit - St. Martha - Nürnberg

Franz Danksagmüller, Orgel„Dávny“ ist slowakisch und bedeutet „längst vergangen.“ Seit 2014 unternahm Franz Danksagmüller, dieser charismatische Organist und Klangtüftler, mehrere Reisen zu Orten in Polen, der Slowakei und der Tschechischen Republik, teilweise begleitet von einem Filmteam. Er machte unzählige Aufnahmen in verlassenen Gebäuden und an kaputten Instrumenten. Die Instrumente und Gegenstände waren verschiedensten Einflüssen (Witterung, Rost, Staub, bewusste Zerstörung, Verfall usw.) ausgesetzt und haben diese Geschehnisse in ihrer Struktur gespeichert. Der Charakter ihres Klangs ist davon geprägt – wir können in deren Geschichte hinein hören. Unser Ohr wird zu einem akustischen Fenster in die Vergangenheit. Entstanden ist eine vielschichtige Komposition aus Klängen und Bildern verlassener Orte, ein musikalischer Dialog zwischen zerstörten Klangkörpern und der erst kürzlich eingeweihten neuen Orgelin St. Martha. Folgen Sie uns durch Zeit, Raum und Klang hinein in den spuren- und narbenreichenGedächtnisraum Mitteleuropa.