• Jonathan Kluth, The Apartment Orchestra

  • Di, 03.03.2015 ab 20:00 Uhr
  • club stereo
    Klaragasse 8
    90402 Nuremberg
Jonathan Kluth, The Apartment Orchestra - club stereo - Nürnberg

JONATHAN KLUTH wollte seinem ersten Album einen Namen geben, keinen Titel, keine glatte Beschreibung. Ophelia. Euphorisch bis sentimental, unheimlich und trotzig, sphärisch, brachial und leise. Das Debüt des in Berlin lebenden Songwriters hat viele Gesichter und eine unverkennbare Stimme. Elf Songs, die sich freigebissen haben, die einen vereinnahmenden Kreis bilden, der hineinzieht, herumwirbelt und wieder freigibt. Erinnerungen an alte Zeiten und die Faszination neuer Welten wechseln sich ab, von krachendem Rockpathos wie in „You Heal Me“ bis hin zu minimalistisch kantigen und trotzdem eingängigen Stücken wie „Squares“ führt die Platte des Mittzwanzigers durch einen großen Gefühlskosmos.

Nach zahlreichen eigenen Tourneen und Konzerten, unter anderem mit Tina Dico, Matt Corby & Hey Rosetta gelingt es dem jungen Songwriter in der hitzigen Anonymität Berlins, ein Debütalbum zu erschaffen, das die Nähe und Kraft seiner Live Performance ebenso widerspiegelt, wie den Hang zu ausgefallenen Soundexperimenten. Es geht nicht um Perfektion sondern um Echtheit, innen und außen. Den Großteil des Albums spielten JONATHAN und seine Band in zwei Tagen ein, roh, kantig und am Kern der Songs. Herausgekommen ist ein Sound, der mal an große Vorbilder wie Dave Matthews oder John Mayer, mal an Nirvana oder die Foo Fighters erinnert.

@[NjQyMTgzOTU5MjA4MTA3Omh0dHBcYS8vd3d3LmpvbmF0aGFuLWtsdXRoLmRlLzo6:www.jonathan-kluth.de] @[NjQyMTgzOTU5MjA4MTA3Omh0dHBzXGEvL3d3dy5mYWNlYm9vay5jb20vam9uYXRoYW5rbHV0aDo6:www.facebook.com/jonathankluth]

THE APARTMENT ORCHESTRA sind zwei befreundete Singer-Songwriter, die sich lange kennen – und schließlich entdeckt haben, dass sie zusammen mit einfachen Mitteln Großes entstehen lassen können: Zwei Stimmen, die in Harmonie von Tragik und Hoffnung erzählen, hüllen sie in Folksongs, deren Schönheit sich immer und überall zu entfalten vermag. Trotzig bis versöhnlich. Undurchdringlich bis hauchdünn. So hört und fühlt sich nun der Sound an, den die beiden in einem alten Gewölbekeller für ihren ersten Tonträger verewigt haben. Eine klingende Momentaufnahme anstelle eines auf Hochglanz polierten Studioalbums. Die acht Songs sind als kostenloser Download verfügbar!

@[NjQyMTgzOTU5MjA4MTA3Omh0dHBcYS8vd3d3LmFwYXJ0bWVudC1vcmNlaHN0cmEuY29tLzo6:www.apartment-orchestra.com]