• Premiere: All das Schöne

  • Fr, 15.11.2019 ab 19:30 Uhr
  • Theaterschiff Potsdam
    Schiffbauergasse 9 b
    14467 Potsdam
Premiere: All das Schöne - Theaterschiff Potsdam - Potsdam

Theaterstück von Duncan MacmillanRegie: Dave WilcoxSchauspiel: Valentin BartzschWie reagiert ein Kind auf den Suizidversuch seiner Mutter? Es schreibt eine Liste mit all dem, was an der Welt schön ist: 1. Eiscreme, 2. Wasserschlachten, 3. Länger aufbleiben dürfen als sonst und fernsehen, 4. Die Farbe Gelb … in der Hoffnung, dass die Mutter die Liste liest, ihre Depression aufhört und das Leben weitergehen kann. Als der Junge erwachsen geworden ist, überkommt ihn eine seltsame Traurigkeit, treten Abstürze, peinliche Situationen,Verletzungen auf. „Unpassende Songs in gefühlvollen Momenten... mit jemanden so vertraut sein, dass man ihn nachgucken lässt, ob man Brokkoli-Reste zwischen den Zähnen hat.“ Die Liste, die er immer weiter geschrieben hat, die auf 1.000.000 Einträge angewachsen ist, bekommt eine unerwartete Bedeutung im Leben des jungen Mannes.Der britische Autor Duncan Macmillan, geboren 1980, gewann er 2013 bei den „Off West End Awards“ den Preis für das beste neue Stück. „Valentin Bartzsch kann eine fiebrige Intensität entwickeln, die bei aller Leidenschaft doch unpathetisch und immer präzise bleibt. Er spielt, spricht mit einer inneren Dringlichkeit, als ob es um sein Leben ging“. Fränkische Landeszeitung Das Theaterschiff holt dieses ungewöhnliche, anrührende und zugleich komische Stück in der Inszenierung des Ansbacher Theaters zu sich nach Potsdam.�Premiere: 15.11.2019nächste Vorstellungen: 16.11./6.12./20.12.2019