• Duo Zakotnik-Alvarenga, Sommermusik Saarbrücken

  • Sa, 21.09.2019 ab 20:00 Uhr
  • Festsaal im Rathaus der Landeshauptstadt Saarbrücken
    Rathausplatz 1
    66111 Saarbrücken
Duo Zakotnik-Alvarenga, Sommermusik Saarbrücken - Festsaal im Rathaus der Landeshauptstadt Saarbrücken - Saarbrücken

Brahms erfreute sich zeitlebens über einen großen Freundeskreis, zu dem auch der Komponist Theodor Fürchtegott Kirchner zählte. Kirchner galt als extrem produktiv, sein Werk umfasst sowohl eigenes Schaffen als auch Bearbeitungen von Brahms‘ und Schumanns Musik.Die meisten Kompositionen gingen nach seinem Tod 1903 allerdings zunächst unter und finden jetzt zurück auf die Bühnen. Wie Brahms verehrte auch Kirchner Clara Schumann, die als einzige Frau im großen Verbund rund um Schumann und Brahms akzeptiert wurde. Dabei gab es zu dieser Zeit viele Komponistinnen, die es verdient hätten hofiert zu werden.Eine davon ist Louise Adolpha Le Beau. Ihre frühe Cellosonate ist voll von Leidenschaft und Temperament.Eintritt frei.