• 7. Sinfoniekonzert | HELDENLEBEN - Manfred Honeck dirigiert Tschaikowsky und Strauss

  • Mo, 13.07.2015 ab 19:30 Uhr
  • Liederhalle
    Berliner Platz 1-3
    70174 Stuttgart
7. Sinfoniekonzert | HELDENLEBEN - Manfred Honeck dirigiert Tschaikowsky und Strauss - Liederhalle - Stuttgart

»Ich bin kein Held. Mir fehlt die nötige Kraft; ich bin nicht für die Schlacht gemacht; ich ziehe es vor, Ruhe und Frieden zu genießen«, sagte der bärbeißige Richard Strauss und wies damit alle Bezüge zwischen dem Helden seiner sinfonischen Dichtung und sich selbst weit von sich. Sein Heldenleben ist packendes Action-Kino mit Gut und Böse, Liebe und Leid, Kampf und Versöhnung. Heldisch muss auch der Pianist in Tschaikowskys Klavierkonzert Nr. 1 veranlagt sein: Kirill Gerstein stellt das beliebte Werk hier in einer neu entdeckten, vom Komponisten selbst überarbeiteten Fassung vor.

Programm:

PETER TSCHAIKOWSKY KONZERT NR. 1 B-MOLLOP. 23 FÜR KLAVIER UND ORCHESTER (1874)

RICHARD STRAUSS EIN HELDENLEBENOP. 40 (1898)

Ausführende:

MUSIKALISCHE LEITUNG: Manfred Honeck KLAVIER: KIRILL GERSTEIN Staatsorchester Stuttgart