• Durch die Blume gesungen

  • So, 17.05.2015 ab 18:00 Uhr
  • Velvets Theater
    Schwarzenbergstraße 3
    65189 Wiesbaden
Durch die Blume gesungen - Velvets Theater - Wiesbaden

Klappertopf, Natterkopf, Vergissmeinnicht

Vergessen Sie einfach alles, was Sie bislang über Blumen und Kräuter gedacht haben. Sie sind ganz anders! Irgendwie mehr so wie du und ich. Lauschen Sie den " Blumenliedern“ von Robert Stolz und der Vertonung des „Heiteren Herbariums“ von Karl Heinrich Waggerl und erkennen Sie sich selbst.

Das Motto, das über den Liedern von Robert Stolz steht – „Blumen sind nicht seelenlos, sind geheime Wesen“ bringen die menschlich-allzumenschliche Botschaft des Abends perfekt auf den Punkt. Gesang: Sabine Gramenz, Klavier: Malte Kühn, Lesung: Ulrich Cyran.

Einheitspreis: 17€

sabinegramenz.blogspot.de