• 2. Wiesbadener Science Slam

  • Mi, 09.04.2014 ab 20:15 Uhr
  • Walhalla Wiesbaden
    Mauritiustr, 3a
    65183 Wiesbaden
2. Wiesbadener Science Slam - Walhalla Wiesbaden - Wiesbaden

Noch ca. 60 Tickets an der Abendkasse ab 19 Uhr.


Präsentiert von Studentenfutter Wiesbaden, Forum Wissenschaft und Kunst und LUUPS WIESBADEN:

„Let's get ready to Slam”

im Walhalla Theater, Mauritiusstraße 3a, 65183 Wiesbaden

Beim zweiten Science Slam in Wiesbaden am 9. April heißt es wieder: Auf die Plätze, fertig, Bildung!

Sobald um 20.15 Uhr der Startschuss fällt, langweilt sich niemand mehr. Dann präsentieren junge Nachwuchswissenschaftler in zehn Minuten ihre Forschungsarbeiten anschaulich, informativ und unzensiert. Wer sich dann am Ende die heiß begehrten Boxhandschuhe für die beste Performance sichert, entscheidet am Ende das Publikum.

Das Lineup:

Featured Scientist :: Prof. Dr. Detlev Reymann (Präsident der Hochschule Rhein Main, Wiesbaden): Der Stuhl ist ein Tisch

Slammer :: 1. Amanda Fell (Philosophie, Mainz): Newtons Apfel 2. Philipp Schrögel (Physik, Karlsruhe): „Lasst die auch mal mitspielen!“ 3. Johannes von Borstel (Medizin, Marburg): „Der unchristliche Weg zu (fast) ewigem Leben“...oder... „Wie Sex Ihr Leben retten wird!“ 4. Tobias Breuer (Physik, Marburg): Vorlieben und Eigenarten kleiner Teilchen – Eine Geschichte von tanzenden und laufenden Molekülen

Welcher Hilfsmittel sich die Slammer bedienen, spielt keine Rolle. Hier ist fast alles erlaubt: ob Ausdruckstanz, musikalische Untermalung oder die gute alte Powerpoint-Präsentation. Zu beachten sind lediglich die Antidopingrichtlinien.

Die Themen dabei? Vielseitig und interessant. Slam frei!


Kontakt: Gabriel Belinga Belinga 0160.2189596 gabriel@science-slam.com

Pressekontakt: Daniel Sieben 0177.2504342 daniel.sieben@luups.net